Zucchini gesund und leicht

Kochrezepte leicht gemachtZucchini, ein Kürbisgewächs solten bei 20 cm Länge geerntet werden, da sie dann zart sind. Zu diesem Zeitpunkt kann man sie gut für Zucchini Rezepte verwenden.
Die zeitige Ernte senkt nach Auskunft von Gartenexperten kaum den Ertrag, denn die Pflanze produziert unermüdlich wieder nach. Das Ernten halte die Zucchinipflanze vielmehr im Wuchs. Wenn dagegen nur große Früchte an der Pflanze sind, ist sie vollauf mit deren Ernährung beschäftigt.

Zucchini Gemüsepfanne mit Hackfleischbällchen

zucchini pfanne

Zutaten: Bällchen: 500 g Hackfleisch, gemischt, 1 Ei, Salz, Pfeffer, 1 EL. Senf, 1 EL Sonnenblumenöl, 1 Bund Petersilie, 1 Hand voll Paniermehl, 1 kleine Zwiebel, Muskatnuss, Butterschmalz
Gemüsepfanne: 2 kleine Zucchini, 2 Knoblauchzehen, 1 Zwiebel, 200 gr. Erbsen und Karotten, Salz, Pfeffer, etwas Gemüsebrühe.
Zubereitung: Hackfleisch mit Salz, Pfeffer, Petersilie, Ei, dem Öl, Muskat und einer halben, fein gehackten Zwiebel vermischen. So viel Paniermehl hinzufügen, dass der Hackfleischteig nicht klebt. Aus der Hackfleischmasse nun kleine Bällchen formen, in Butterschmalz beidseitig kurz anbraten und beiseite stellen.
Knoblauch schälen und hacken, Zwiebel würfeln. Beides glasig anschwitzen.
Zucchini abbrausen, in Stücke schneiden und alles zusammen mit den Erbsen und Karotten zugeben und ca. 10 Minuten schmoren. Salzen, pfeffern und die Fleischbällchen untermischen und servieren.
Es kann auch Mais benutzt werden.

Informationen

Zucchini sind lecker und gesund und das ideale Sommergemüse. Zucchini haben pro 100 g nur 18 kcal und sind deswegen sehr kalorienarm. Sie enthalten viel Vitamin C, das unser Immunsystem vor Krankheiten schützt, Vitamin K, das für unsere Muskeln und Knochen gut ist und Betacarotin, das ebenfalls unser Immunsystem stärkt. Daneben Kalium (ist für verschiedene Stoffwechselprozesse von Bedeutung), Magnesium (stärkt unsere Muskeln) und Eisen (ist wichtig für unser Blut).


Kürbissuppe

Hilfeseiten

Gerds Tips

Zucchini Rezepte