Stromkosten sparen - Wie?

Wie spart man StromkostenAuch im Jahr 2013 ist der Strom wieder teurer geworden. Das ist nun bereits seit vielen Jahren Jahr für Jahr immer wieder der Fall.
Viele Haushalte sind durch die hohen Stromkosten inzwischen sehr belastet und versuchen, auf jede nur erdenkliche Weise Stromkosten zu sparen.

Tarife vergleichen

Eine der Möglichkeiten, Stromkosten zu sparen, ist zunächst einmal die, nach einem Anbieter zu suchen, bei dem die Strompreise wesentlich niedriger sind als beim derzeitigen Stromanbieter. Durch die neuen Regelungen ist es einfacher geworden, den Stromanbieter zu wechseln. Es sind beim Strom nämlich neuerdings keine Kündigungsfristen mehr einzuhalten. Man kann einfach wechseln und immer dort bleiben, wo der Strompreis momentan besonders günstig ist.
Um herauszufinden, wie man den günstigsten Stromanbieter findet, ist es ratsam, nach einer Webseite zu suchen, die einen Vergleichsrechner verschiedener Stromanbieter zur Verfügung stellt. Wer Probleme hat, das selbst auszurechnen, findet über derartige Webseiten auch meistens Hilfe, wenn er das Team einmal anspricht. So lässt sich auf jeden Fall schon einmal jeden Monat etwas bei den hohen Stromkosten einsparen.

Praktische Tipps

Eine weitere Möglichkeit, Stromkosten zu sparen, ist die Überlegung, wo sich im eigenen Haushalt unnötige Stromfresser befinden. Wird beispielsweise die große Tiefkühltruhe wirklich gebraucht, die ständig leer im Keller steht, weil die Familie fast immer die Tiefkühlware im kleinen Kühlfach des Kühlschrankes unterbringt? Sind die Geräte im Haushalt veraltet und brauchen viel zu viel Strom und könnten durch neue und umweltfreundlichere Modelle ausgetauscht werden?

Auch das ist natürlich eine Überlegung wert. Befinden sich wirklich schon überall im Haus die neuen Energiesparlampen oder brennen noch irgendwo die veralteten Glühbirnen? Falls es im Haus Warmwassergeräte gibt, die über Strom laufen, kann man viel Geld sparen, wenn diese nicht immer angeschaltet sind, sondern nur angemacht werden, wenn auch wirklich warmes Wasser verbraucht werden soll wie vor dem Abwaschen, dem Duschen oder einem Vollbad. Das macht beim Stromsparen nämlich eine Menge aus.

Hilfeseiten

Gerds Tips