Anchovis, Sardellenfilets

sardellen gesalzenAnchovis sind Sardellenfilets welche salzig sind. Sie werden im Mittelmeer und im Atlantik gefangen.

Nach dem Fang werden sie ein gesalzen. Die Anchovis werden von Hand geputzt, nach Größe geprdnet und in Lagen gebettet.
Die Reifung der Anchovis in einem Salzfass erfolgt bei konstanter Temperatur und ist nach genau 100 Tagen abgeschlossen.
Nach der Reifung werden die Fische entsalzt indem sie in Becken mit klarem Wasser kommen. Sie tropfen dann ab, werden filetiert und werden auf absorbierendem Papier angeordnet.
Die Anchovis werden dann von Hand in Gläser oder in Schalen verpackt. Die Zugabe von Öl wird bei den Gläsern ebenfalls von Hand ausgeführt.

Man kann die A. zu einem Frühstücksei, auf Pizza, als Tapas oder als Paste zu Königsberger Klopse verwenden.

Empfehlung

Man sollte immer frische und qualitativ gute Ware kaufen und keine Industrielle Massenware. Dies ist man der Natur, dem Produkt und seiner Gesundheit schuldig. Hier können wir die Firma Roque empfehlen.

Nährwerte je 100 g

Kalorien 320 kcal, Energie (Brennwert) 1339 kJ, Eiweiß 15 g, Fett 30 g
Vitamin A 0.01 mg
Vitamin B12 0.88 ug
Vitamin B6 0.2 mg
Vitamin B1 0.08 mg
Vitamin B2 0.36 mg
Vitamin E 3.33 mg
Calcium 232 mg
Eisen 4.63 mg
Kalium 544 mg
Magnesium 69 mg
Natrium (Salz)3.668 g
Kupfer 0.34 mg
Mangan 0.1 mg
Phosphor 252 mg
Zink 2.44 mg

Hilfeseiten

Gerds Tips