Ahornsirup

Lebensmittel und NährwerteLebensmittel haben schon in den Regionen Deutschlands verschiedene Bezeichnungen. Wenn man dann noch das Ausland betrachtet gibt es hier oft für das gleiche Lebensmittel oder Produkt ganz andere Namen oder Bezeichnungen.
Wir vom Familie Hilfe Kochbuch bringen Klarheit für den Verbraucher und haben dashalb alle Lebensmittel alphabetisch geordnet und aufgelistet. Meistens noch mit Nährwerte und Verwendungszweck.
Auf den Seiten finden Sie Rezepte, welche Sie mit diesen Zutaten zubereiten können. Damit ist dieses eines der grössten und umpfangreichsten Kochbücher online. Wir wachsen ständig und erweitern unsere Rezeptsammlung. Alle Rezepte wurden von unserer Tante Margarita ausprobiert und verfeinert.

Ahornsirup ist der eingedickte Saft des Zuckerahorns, Acer saccharinum Wangenh. Dieser kommt meistens aus Kanada, dessen Flagge auch ein Blatt dieses Baumes zeigt.
Schon die Ureinwohner im Nordosten Amerikas produzierten diesen Saft und zapften die Bäume im Frühjahr an.

Rezepte mit Ahornsirup

Ahornsirup findet sehr grosse Verwendung in der Kanadischen und USA Küche und wird zu Waffeln, Eis Desserts und Pfannkuchen gereicht.

Ahornsirup Senf Marinade

Zutaten:
6 EL Ahornsirup, 1 El Senf, 3 EL Limettensaft, 3 El Sojasauce, 2 Zehen Knoblauch, 5 EL Olivenöl, schwarzen Pfeffer
Zubereitung:
Knoblauch pressen und mit den restlichen Zutaten zu einer Marinade vermischen. Die Knoblauchzehe pressen und alle Zutaten zu einer Marinade vermischen und mit Pfeffer würzen. Durziehen lassen. Passt gut zu Geflügel und Gegrilltem.

Nährwerte je 100 g

264 Kcal
Fett: 0,2 g
Kohlenhydrate: 67,09 g
Wasser: 32,11 g
Mineralstoffe: 0,6 g
Vitamin B1: 0,006 mg
Vitamin B2: 0,01 mg
Vitamin B6: 0.002 mg
Pantothensäure: 0.036 mg
Natrium: 9 mg
Magnesium: 14 mg
Calcium: 67 mg
Eisen: 1,2 mg
Phosphor: 2 mg
Kupfer: 74 g
Zink: 4.16 mg
Chlorid: 42 mg
Fluorid: 80 g
Mangan: 3298 g
Schwefel: 50000 g

Hilfeseiten

Gerds Tips