Italienische. Hauptgerichte

Italienische KücheHier veröffentlichen wir von uns geteste Italienische Hauptgerichte. Alle Rezepte stammen aus der orginal Italienischen Küche.
Die Pizza war schon bei den Etrusker und Griechen bekannt. Sie war ein gebackener Teigfladen; also eine Art essbarer Teller.
Pizza wurde international im 19. Jahrhundert als Arme Leute Essen bekannt. Die erste Pizza mit Tomatenbelag wurde um 1750 gebacken. 1830 eröffnete die älteste noch heute backende Pizzeria. Es ist die Pizzeria Port Alba in Neapel. 1889 gab es den ersten Pizzadienst mit einer Lieferung an König Umberto und seine Frau Margherita. Wegen Ihrer Vorliebe für Rot (Tomaten), Weiß (Mozzarella), und Grün (Basilikum), (die italienischen Nationalfarben), wurde die heute noch bekannte Variante der Pizza nach ihr benannt. 1970 gab es die erste tiefgekühlte Pizza in Deutschland zu kaufen. Pizza, Spaghetti alla carbonara, Lasagne

Italienische Hauptgerichte

Italienische Gerichte frisch zubereitet.

Lasagne

Zutaten:
250 gr. Lasagnenudeln für die Lasagne, 750 gr.Hackfleisch, 100 gr. Zwiebeln, 1 EL Olivenöl, 2 EL. Butter, Majoran, Pfeffer, Paprikapulver, 60 gr. Mehl, 60 gr. Butter, 0,25 l Milch, 0,25 l Wasser, 150 gr. Schmelzkäse, Zucker, Muskat, 0,1 l Weißwein trocken, 450 gr. in Scheiben geschnittener Gouda, Salz.
Zubereitung: der Lasagne
Aus den Zutaten (ausser Käse) einen Hackfleisch-Teig mischen und kneten. Abschmecken.
Eine Auflaufform gut einfetten und abwechselnd mit Lasagne Nudeln und Hack-Soße und Käse beschichten. die letzte Schicht muss aus Soße bestehen, auf die man nochmals Käse gibt.
Die Lasagne mit Alufolie bedecken und im Backofen bei 200 Grad 20 Minuten backen. Nach dem entfernen der Alufolie nur knusprig backen und die Lasagne nochmals 5 Minuten im Ofen lassen.

Weitere Leckereien

Spaghetti alla Carbonara

spaghetti alla carbonara

Zutaten:
400 g Spaghetti, 3 Eier, 120 g durchwachsener Speck (geräuchert), 2 Knoblauchzehen, 75 g Parmesan, 25 g Pecorino, Olivenöl, Salz, Pfeffer.
Zubereitung:
Die Eier in eine große Schüssel geben. Den Parmesankäse reiben und zu den Eiern geben. Mit Salz und Pfeffer würzen und miteinander verquirlen.
Die Spaghetti in reichlich kochendem Salzwasser al dente garen.
In der Zwischenzeit den geräucherten Speck würfeln. In einer großen Pfanne etwas Olivenöl erhitzen und den Speck darin knusprig anbraten. Die geschälten Knoblauchzehen ganz zum Schluss dazupressen.
Die Spaghetti abgießen und in die Pfanne zu dem Speck geben. Kurz durchschwenken und dann sofort in die Schüssel mit der Ei Parmesan Mischung geben.
Alles gut verrühren und die Spaghetti auf 4 Tellern anrichten. Noch etwas frischen Käse darüber reiben. Pizza Rezepte sind hier unten.

Pizza

Pizza margherita mit Mozzarella und Basilikum

Zutaten, Pizza Teig:
10g Hefe, 200g Mehl, 1Pr. Zucker, 0,2 Tl.Salz.
Zutaten, Pizza Belag:
0,5 Bund Basilikum, 150g Mozzarella, 2 EL frisch geriebener Parmesan oder Pecorino, 400g geschälte Tomaten, auch aus der Dose, 4 El Olivenöl, Salz, Pfeffer.
Zubereitung der Pizza :
10 g Hefe, 1 Pr. Zucker und 2 El lauwarmen Wasser verrühren. 2 El Mehl untermischen und diesen Vorteig zugedeckt für 30 Min. an einem warmen Ort gehen lassen.
Restliches Mehl auf einem Brett anhäufen und in die Mitte eine Mulde drücken. Den Vorteig nun in die Mulde geben und 0,25 Tl Salz und 0,125l lauwarmes Wasser zugeben und alles zu einem glatten Teig kneten.
Teig zu einem Laib formen, mit einem Tuch zudecken und mindestens eine Stunde gehen lassen, sodass sich das Teigvolumen verdoppelt.
Backofen auf 225 Grad vorheizen und ein rundes Backblech, ca 28 cm, mit einem El. Olivenöl einfetten.
Teig auf bemehlter Arbeitsfläche nochmals durchkneten und mit dem Nudelholz leicht asusrollen. Nun auf das Blech legen und mit den Händen gleichmässig flach drücken. Den Rand der Pizza etwas dicker lassen.
Tomaten abtropfen lassen, in Scheiben schneiden, auf der Pizza vereilen und mit der Gabel verdrücken. Den Rand der Pizza etwas 2 cm frei lassen. Mozzarella in dünne Scheiben schneiden und auf die Tomaten legen und die Pizza mit Salz und Pfeffer würzen.
Pizza nun 15 Minuten backen, nochmals herausholen und mit 2 El geriebenen Käse und Basilikumblättchen betreuen. Basilikum sorgfälltig mit Öl beträufeln und die Pizza nochmals 10 Minuten backen lassen.
Dies ist das Grundrezept für fast alle anderen Pizzen.


Weitere Pizza Rezepte auf der speziellen Pizza Seite. Sie können auch Ihr eigenes Pizza Rezept, oder Lasagne Rezept an uns einsenden.

Hilfeseiten

Gerds Tips

Lasagne, Carbonara, Pizza, Italienische Gerichte, Pizza, spaghetti alla carbonara, Lasagne