Wie gute Handwerker finden

gute Handwerker findenHeutzutage ist es gar nicht leicht gute Handwerker zu einem fairen Preis zu finden. Eine gute Methode ist seine Freunde, Nachbarn oder Verwandte zu fragen und sich Empfehlungen geben zu lassen.
Was tut man aber, wenn man im Freundeskreis keinen Handwerker kennt? Das Wichtigste ist, dass der Betrieb in der Handwerksrolle eingetragen ist. Diese Handwerksrolle liegt bei der jeweiligen regionalen Handwerkskammer vor.
Auch sollten Sie einen Handwerker in Ihrer Nähe auswählen, denn so müssen Sie keine hohen Kosten für die Anfahrtswege bezahlen.

Liste der seriösen und von uns gepfüften Handwerker

Bei der Wahl eines guten Handwerksbetriebs können Ihnen auch Bewertungen von Kunden, die Sie im Internet finden, helfen.
Sie sollten sich auch über die Qualifikation der Handwerker informieren, ein Meister wird Ihnen gern den Meisterbrief zeigen.
Ein seriöser Handwerker wird Ihnen den Kostenanschlag genau erläutern. Der Kostenanschlag sollte nicht um mehr als 10 Prozent überschritten sein

Elektriker

Ernst Lamby

Maurer

Dachdecker

Was ist bei Beauftragung zu beachten?

Es sollten die Leistungen im Vertrag mit dem Handwerker genau festgelegt sein. So kann man bei nicht Einhaltung die Zahlung zurück halten.
Bei groüßen Arbeiten einen Festpreis vereinbaren (ist immer bindend) oder einen Kostenvoranschlag verlangen. Zweites ist nicht bindend, aber der Handwerker ist verpflichtet den Kunden darüber zu informieren sobald die Kosten den Kostenvoranschlag wesentlich übersteigen.
Seriöse Firmen wie die Firma Ernst Lamby tun dies sowieso.
Auf das Kleingedruckte und die AGB achten. Diese gelten aber nur, wenn der Kunde speziell darauf hingeweisen wurde. Ansonsten gilt das Bundesgesetzbuch.
Wenn ein Mangel vorliegt und die vereinbarte Leistung nicht erbracht wurde sofort reklamieren und den Schaden bzw. die Nichtleistung dokumentieren und möglichst von Zeugen begutachten lassen. Nachbesserung verlangen.

Sittenwidrigkeit

Schlüsseldienste und Rohrreinigungsnotdienste

Diese beide Dienste sind leider ein Sonderfall, denn in der Vergangenheit hörte man hier immer wieder von Preiswucher.
Hier gibt es vielfälltige Tricks um den Kunden abzuzocken. Man löckt mit günstigen Tarifen um dann für die weite Anfahrt abzuzocken.
Es wird versucht den Kunden ein komplett neues Schloß aufzuschwatzen obwohl dies meistens nicht nötig ist.
Die Kosten für einen Schlüsseldienst sollten für Anfahrt und Öffnung nicht mehr als 100.- Euro betragen. Ansonsten ist dies sittenwidrig.
Nicht sofort die gesamte Rechnung bei Strittigkeit zahlen!!
In Notfällen kann man auch die Polizei oder Feuerwehr rufen.

Partner

Gerds Tips