Einfache leckere Reisgerichte

Kochrezepte leicht gemachtReis wird nach der Form des Korns aufgeteilt; in Langkornreis,Rundkornreis und Mittelkornreis sowie Wildreis. Zum Langkornreis zählen die Sorten des indischen Basmati- und des aus Thailand stammenden Jasminreis. Beim Langkornreis bleibt die Körnigkeit nach dem Kochen erhalten. Er ist auch etwas trockener und eignet sich daher am besten als Beilage zu Fisch und Fleischgerichten. Soßen und Gemüse bleiben an ihm am besten haften. Rundkornreis ist am besten für süße Gerichte wie Milchreis und Reisauflauf, denn er wird beim Kochen klebrig und weich. Ideal auch als Klebereis für Sushi.
Der Mittelkornreis befindet sich vom Korngröße und Form her, zwischen Rundkorn und Langkornreis. Er ist gut für Risottos geeignet.

Spanische Reispfanne

spanische Reispfanne

Zutaten:
450g Putenbrustfilet oder Hähnchenbrustfilet, 2 rote Paprikaschoten, 200 g Reis, 150 g Erbsen, 1 Zwiebel, Knoblauch, Salz, 1 Lorbeerblatt, Thymian, Rosmarin, Pfeffer, Kurkuma, Cayennepfeffer, Olivenöl und Weißwein.

Zubereitung:
Putenbruststreifen in 2 cm grosse Würfel schneiden und in heißem Olivenöl anbraten. Aus der Pfanne nehmen und warm stellen.
Paprika putzen und in Streifen schneiden, Zwiebel in Würfel schneiden und beides 2 Minuten braten. Dazu dann den ungegarten Reis untermischen.
Eine Knoblauchzehe in Würfel hacken und zusammen mit dem Lorbeeblatt, Thymian, Rosmarin untermischen und mit Salz, Pfeffer,Kurkuma und Cayennepfeffer abschmecken.
Mit einem trockenen Weißwein ablöschen und 10 Minuten zugedeckt köcheln lassen. Öfters umrühren und bei Bedarf Wasser zuführen.
Anschliessend die Erbsen und das Fleisch zugeben und weitere 5 Minuten köcheln lassen. Fertig ist eine leckere Spanische Reispfanne.

Wildreis

Wildreis ist kein Reis sondern es sind schwarze, länglichen Körner einer Grasart. Diese wächst in niedrigem Gewässer von nordamerikanischen und kanadischen Seen. Sein Geschmack ist nussig. Der Wildreis wird genauso verwendet wie herkömmlicher Reis.

Welcher Reis ist gesund

Das naturbelassene Reiskorn ist reich an Kohlehydraten, wertvollen Eiweißen, Ballaststoffen, Mineralien, Vitaminen und hat einen niedrigen Fettgehalt. An Vitaminen trägt das Korn in seiner Schale Vitamin B1, B2 und E. Von den Mineralien ist Magnesium hervorzuheben.
Ungeschälte Reissorten, wie der gelblich-braune Natur- oder Vollkornreis, enthalten die aufgezählten Inhaltsstoffe. Beim Schälen oder Polieren von Reiskörnern wird der nährstoffreiche Keim, zugunsten der schönen, reinen weißen Farbe, entfernt und enthalten dann kaum noch Nährstoffe.
Parboiled Reis wird in einem speziellen Verfahren so poliert, dass die Mineralien und Vitamine ins Kerninnere wandern. Trotz des Schälens enthält er nachher alle wichtigen Nährstoffe und ist schnell gekocht.

Partner

Gerds Tips

Reisgericht,Reisgerichte Rezepte,einfache kochrezepte online